Stadionzeitung des AC Landshut

Liebe Speedwayfans, zunächst darf ich Sie recht herzlich bei uns in der OneSolar Arena zum Bundesligamatch gegen die Wittstocker Wölfe herzlich will- kommen heißen. In der Winterpause hat sich einiges getan, und der AC Landshut geht zum Beispiel mit einer neuen Vorstandschaft in die nächsten zwei Jahre. Dank einem großartigen Vorstandsteam, tatkräftigen Funktionären, tollen Sportlern, sowie unseren treuen Sponsoren konnte sich in den vergangenen Jahren der Club und der Speedwaysport in Landshut stetig weiterentwickeln. Zahlreiche Erfolge auf der Bahn, aber auch abseits des Ovals wurden errungen. So soll es auch weitergehen, und ich freue mich, künftig die „Devilsfamilie“ als 1.Vorsitzender anzuführen. Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal recht herz- lich bei unserem ehemaligen 1.Vorsitzenden Christian Schmid für sein stetiges Engage- ment und die letzten sechs Jahre bedanken. Getreu demMotto „Wer aufhört, besser wer- den zu wollen, hört auf, gut zu sein“ (Marie von Ebner-Eschenbach) werden wir in den kommenden Monaten und Jahren weiterhin versuchen, den Speedwaysport, den Stand- ort, sowie den Verein samt Nachwuchs noch weiter nach vorne zu bringen. Die Devils-Sponsorenfamilie wächst und wächst und wächst Wahrscheinlich ist es Ihnen schon aufgefal- len, auch auf der Sponsorenseite hat sich wieder einiges getan, und wir konnten zahl- reiche neue Sponsoren in der Winterpause für uns gewinnen. Somit unterstützen aktu- ell 71 Unternehmen den Speedwaysport in Landshut. Herzlichen Dank an dieser Stelle! Für den heutigen Renntag wünsche ich allen Beteiligten ein unfallfreies Rennen, den Zu- schauern viel Spaß und gute Unterhaltung bei uns in der OneSolar Arena, und möchte mich bei dieser Gelegenheit auch bei allen Helfern und Sponsoren recht herzlich bedan- ken. Gerald Simbeck 1.Vorsitzender des AC Landshut e.V. Gäste, Funktionäre, Sponsoren und Fahrer, 2

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMjI=